Buchveröffentlichungen:

 

  • Der vernünftige Organismus oder gesellschaftliche Evolution der Vernunft. Zur Geselllschaftstheorie des genetischen Strukturalismus von Piaget. Frankfurt/M. (Syndikat) 1977, 256 S.
  • Kognitive Sozialisation und politische Erkenntnis. Piagets Entwicklungspsychologie als Grundlage einer Theorie der politischen Bildung. Weinheim (Beltz) 1977, 179 S.
  • Strukturelle Jugendarbeitslosigkeit. Bildungs- und beschäftigungspolitische Maßnahmen und Konzeptionen. München (Kösel) 1977, 157 S.
  • Arbeitslosigkeit. Didaktisches Sachbuch zu Analysen, Kontroversen und Lösungsversuchen der Arbeitsmarktpolitik. Materialien für die politische Bildung. Reinbek bei Hamburg (Rowohlt) 1980, 2.Auflage 1983, 344 S. (zus. mit Elisabeth Flitner)
  • Jugendarbeitslosigkeit in der Europäischen Gemeinschaft. Frankfurt/M. (Campus) 1983, 360 S.
  • Die Versöhnung mit der Natur. Freiheitsbäume, republikanische Wälder, heilige Berge und Tugendparks in der Französischen Revolution. Reinbek bei Hamburg (Rowohlt) 1989, 237 S. (zus. mit Elke Harten)
  • Frauen - Kultur - Revolution 1789-1799. Pfaffenweiler (Centaurus) 1989, 352 S.; erweiterte französische Fassung: Femmes, culture et révolution. Paris (édition des femmes) 1989, 589 S. (zus. mit Elke Harten)
  • Les écrits pédagogiques sous la Révolution. Paris (Institut National de Recherche Pédagogique) 1990, 173 S.
  • Elementarschule und Pädagogik in der Französischen Revolution. München (Oldenbourg) 1990, 456 S.
  • Transformation und Utopie des Raums in der Französischen Revolution. Braunschweig-Wiesbaden (Vieweg) 1994, 236 S.
  • Sexualität, Mißbrauch, Gewalt. Das Geschlechterverhältnis und die Sexualisierung von Aggressionen. Opladen (Westdeutscher Verlag) 1995, 287 S.
  • Utopie und Pädagogik in Frankreich 1789 bis 1860. Ein Beitrag zur Vorgeschichte der Reformpädagogik. Bad Heilbrunn (Klinkhardt) 1996, 286 S.
  • Kreativität, Utopie und Erziehung. Grundlagen einer erziehungswissenschaftlichen Theorie sozialen Wandels. Opladen (Westdeutscher Verlag) 1997, 308 S.
  • De-Kulturation und Germanisierung. Die deutsche Volkstums-, Rassen- und Erziehungspolitik in Polen 1939-1945. Frankfurt/M. (Campus) 1996, 336 S.
  • Rassenhygiene als Erziehungsideologie des Dritten Reichs. Bio-bibliographisches Handbuch. Berlin (Akademie-Verlag) 2006, 561 S.
  • Himmlers Lehrer. Die weltanschauliche Schulung in der SS 1933-1945. Paderborn (Schöningh) 2014, 707 S.
  • Polizei im Weltanschauungskrieg. Weltanschaulich-politische Schulung der Polizei im Nationalsozialismus. Paderborn (Schöningh) 2018, 663 S.
  • Ergänzende Materialien: Weltanschauliche Schulung der SS und der Polizei im Nationalsozialismus - Zusammenstellung personenbezogener Daten. pdf-Datei Dezember 2017

Aufsatzveröffentlichungen:

 

Sozialisation und Gesellschaft in der Theorie Jean Piagets. In: Pädagogische Rundschau 2, 1974 S. 118-135 (zus. mit Elisabeth Flitner)

Das neue Berufsbildungsgesetz. In: Zeitschrift für Pädagogik 6, 1976, S. 973-983

Finanzierung und Organisation der beruflichen Bildung in der politischen Auseinandersetzung 1974-1977. In: Aus Politik und Zeitgeschichte Beilage zur Wochenzeitung "Das Parlament" 2, 1978, S. 29-43.

Thesen zur Ausbildungsplatzsituation. In: Bildung und Politik 2, 1978, S. 43-46

Entwicklungstendenzen der Berufsbildungspolitik während der Arbeitsmarktkrise. In: Gewerkschaftliche Monatshefte 3, 1978, 138-149

Jugendarbeitslosigkeit in der Europäischen Gemeinschaft. In: Aus Politik und Zeitgeschichte. Beilage zur Wochenzeitung "Das Parlament" 28, 1978, S. 16-27

Arbeitslosigkeit in der Bundesrepublik. in: Deutscher Sportbund, Hg., Arbeitslosigkeit und Sport. Frankfurt/M. 1979, S. 35-43

Sozialisation und Qualifikation. In: Jürgen Raschert, Hg., Jahrbuch für Erzie­hungswissenschaft 3. Stuttgart 1979, S. 66-128

 Arbeitslose als Potential rechter Mobilisierung? In: Hessische Jugend 3, 1978, S. 17-19

 Jugendarbeitslosigkeit. Im Wartesaal. In: betrifft: erziehung 7/8, 1979, S. 25-26

 Nachruf auf Piaget. In: Leviathan 4, 1979 (zusammen mit Elisabeth Flitner)

 Jugendarbeitslosigkeit als Problem der politischen Sozialisation. In: Bernhard Claußen, Hg., Politische Sozialisation in Theorie und Praxis. Beiträge zu einem demokratienotwendigen Lernfeld. München - Basel 1980, S. 201-223

 Zum Stand der Jugendarbeitslosigkeit in der Bundesrepublik. In: Gewerkschaftliche Monatshefte 6, 1980, S. 382-390

 Die Anfälligkeit arbeitsloser Schulentlassener für neofaschistische Propaganda. In: Wilhelm Heitmeyer/Arno Klönne, Hg., Schüler - Gewerkschaften - Gegenreform. Analysen und Anregungen für die schulische und gewerkschaftliche Arbeit. Hamburg 1983, S. 167-183

 Vergleich der Arbeitsmarktlage Jugendlicher und entsprechender staatlicher Maßnahmen in den Ländern der Europäischen Gemeinschaft. In: Evangelische Akademie Loccum, Hg., Mit der Jugendarbeitslosigkeit in die 90er Jahre? Handlungsperspektiven und Berufsnot Jugendlicher. Loccumer Protokolle 16, 1984

 Ecole et utopie socialiste: précurseurs du socialisme utopique dans la Révolution francaise. In: Les Droits de l`homme et la conquète des libertés. Des Lumières aux révolutions de 1848. Actes du colloque de Grenoble-Vizille. Grenoble 1988 (P.U.F), S. 385-389

 Die Revolution als wiedergefundene Ordnung der Natur. In: Staatliche Kunsthalle Berlin, Hg., 1789 - 1989. Zweihundert Jahre Französische Revolution. Berlin 1989, S. 25-46 (zusammen mit Elke Harten).

 Mobilisation culturelle et disparités régionales: école, alphabétisation et processus culturel pendant la Révolution. In: Histoire de léducation 42, 1989, S. 111-138

 Menschenrechte - Kindesrechte. Beispiele pädagogischer Utopien seit der Französischen Revolution. In: 40 Jahre Bundesrepublik Deutschland. Zur Zukunft von Familie und Kindheit. Beiträge zum Mainzer Kongreß, hg. vom Bundesministerium für Jugend, Familie, Frauen und Gesundheit. München 1989, S. 141-147

 Pädagogische Eschatologie und Utopie in der Französischen Revolution. In: Ulrich Herrmann/Jürgen Oelkers, Hg., Die Französische Revolution und die Pädagogik. Aufklärung, Revolution und Menschenbildung im Übergang vom Ancien Régime zur bürgerlichen Gesellschaft. 24. Beiheft der Zeitschrift für Pädagogik, 1989, S. 117-132

 Die Revolution im Garten und die Gärten der Revolution. In: Basler Magazin 26, 1989 (zusammen mit Elke Harten)

 Freiheitsbäume: Versöhnung von Mensch und Natur? In: Frankfurter Rundschau, Sonderbeilage zum 200. Jahrestag der Französischen Revolution, 15.7.1989 (zus. mit Elke Harten)

 Die Zeichen der Freiheit: Frauen gestalten das republikanische Gemeinwesen. In: Frauen - Kunst - Wissenschaft 7, 1989, S. 25-29 (zus. mit Elke Harten)

 Die Frau in der Republik: Männer imaginieren die Weiblichkeit. In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht 4, 1990, S. 216-234 (zus. mit Elke Harten)

 Aufklärung, Öffentlichkeit und Terreur in der Französischen Revolution. In: Jürgen Oelkers, Hg., Aufklärung, Öffentlichkeit und Bildung. Pädagogische Beiträge zur Moderne. 28. Beiheft der Zeitschrift für Pädagogik, 1992, S. 135-156

 Bildung, Erziehung und Modernisierung in der Französischen Revolution. In: Paedagogica Historica XXVII, 1992, H.3, S. 447-484

 Rasse und Erziehung. Zur pädagogischen Psychologie und Soziologie im Nationalsozialismus. Ein Forschungsbericht. In: Zeitschrift für Pädagogik 39 (1), 1993, S. 111-134

 Der Erziehungsstaatsgedanke und die liberalistische Utopie seiner Auflösung. Ein Beitrag zum bildungstheoretischen Diskurs während der Zeit der Französischen Revolution. In: Zeitschrift für Pädagogik 39 (4), 1993, S. 583-602

 Kindheitsgeschichte als Utopiegeschichte. In: Deutsches Jugendinstitut, Hg., Was für Kinder. Aufwachsen in Deutschland. Ein Handbuch. München 1993, S. 43-50

 Die Monumente der Französischen Revolution. In: Daidalos 49, 1993, S. 52-61

 Vom Erlösungswunsch zum Vernichtungswahn - Das nationalsozialistische Millenium im utopie- und heilsgeschichtlichen Kontext. In: Ulrich Herrmann/Ulrich Nassen, Hg., Formative Ästhetik im Nationalsozialismus. Intentionen, Medien und Praxisformen totalitärer ästhetischer Herrschaft und Beherrschung. 31. Beiheft der Zeitschrift für Pädagogik, 1993, S. 239-247

 Pädagogik, Utopie und sozialer Wandel: Thesen zur gesellschaftsverändernden Kraft von Pädagogik, mit besonderer Berücksichtigung der Umbruchsituation in der ehemaligen DDR. In: Jahrbuch für Historische Bildungsforschung 1, 1994, S. 339-355

 "Der Wunsch nach Versöhnung mit der Natur". In: anthos. Zeitschrift für Freiraumgestaltung, Grün- und Landschaftsplanung 3/1994

 Rezension zu Berthold Michael/Heinz-Hermann Schepp, Hg., Die Schule in Staat und Gesellschaft. In: Paedagogica Historica 31, H.1, 1995, S. 219-224

 Das niedere Schulwesen in Frankreich am Übergang vom 18. zum 19. Jahrhundert. Schulentwicklung zwischen Reform und Revolution. In: Peter Albrecht/Ernst Hinrichs, Hg., Das niedere Schulwesen im Übergang vom 18. zum 19. Jahrhundert. Wolfenbütteler Studien zur Aufklärung Bd. 20, Tübingen 1995, S. 25-47

 Rezension zu Rainer Block, Der Alphabetisierungsverlauf im Preußen des 19. Jahrhunderts. Quantitative Explorationen aus bildungshistorischer Perspektive. Frankfurt/M.-Berlin-Bern 1995. In: Paedagogica Historica 32, H.2, 1996, S. 511-516

 De la modernité de l'école républicaine. In: Les débuts de l'école républicaine (1792-1802). Sondernummer der Revue du Nord, t. 78, oct.-déc. 1996, S.1011-1021

 Zur Zementierung der Geschlechterrollen als mögliche Ursachen für sexuellen Mißbrauch. In: G. Amann/R. Wipplinger, Hg., Sexueller Mißbrauch. Tübingen 1997

 Ästhetische Erziehung zwischen Politik und Pädagogik zur Zeit der Französischen Revolution und der deutschen Romantik. In: Gottfried Biewer/ Petra Reinhartz, Hg., Pädagogik des Ästhetischen. Bad Heilbrunn 1997, S. 95-111

 Pädagogik und Eugenik im „rassenhygienischen“ Diskurs vor 1933. In: Paedagogica Historica 33, H.3, 1997, S. 765-800

 Erziehungsstaatsidee und Modernisierung am Beispiel der Französischen Revolution. In: Dietrich Benner/ Jürgen Schriewer/ Heinz-Elmar Tenorth, Hg.: Erziehungsstaaten. Historisch-vergleichende Analysen ihrer Denktraditionen und nationalen Gestalten. Weinheim 1998, S. 73-92

 Bildung und Erziehung in Systemen revolutionärer Mobilisierung. Das Beispiel Kuba. In: Zeitschrift für Pädagogik H.6 1998

 Zur Archäologie der Sozialstaatsidee: Sozialpolitik und Erziehung in der Französischen Revolution. In: Jürgen Oelkers/Daniel Tröhler, Hg., Die Leidenschaft der Aufklärung. Studien zum Zusammenhang von bürgerlicher Gesellschaft und Bildung. Weinheim 1999

 Kindheit und nationalsozialistische Schulpolitik im besetzten Polen. In: Hans-Heino Ewers u.a., Hg., Erinnerungen an Kriegskindheiten. Erfahrungsräume, Erinnerungskultur und Geschichtspolitik unter sozial- und kulturwissenschaftlicher Perspektive. Weinheim 2006

 „Utopie“. In: Dietrich Benner/Jürgen Oelkers, Hg., Historisches Wörterbuch der Pädagogik. Weinheim 2010

Petersen und der Nationalsozialismus - SS-nahe akademische Netzwerke der Erziehungswissenschaft. In: Peter Fauser u.a., Peter Petersen und die Jenaplan-Pädagogik. Historische und aktuelle Perspektiven. Stuttgart 2012

  Französische Revolution – Die Träume der Architekten. In: Spektrum der Wissenschaft 2/2017 (Spezial: Monumente der Menschheit)